Jetzt Fördermittel für 2019 beantragen

11.11.2018 | Schwerin.

Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen können für ihre Aktivitäten im kommenden Jahr noch bis 31. Januar 2019 finanzielle Unterstützung bei den Krankenkassen beantragen...


Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen können für ihre Aktivitäten im Jahr 2019 eine Förderung durch die Krankenkassen erhalten.

Anträge für eine Pauschalförderung von Selbsthilfegruppen können ab sofort bis spätestens 31. Januar 2019 bei der BKK Nordwest eingereicht werden. Bitte verwenden Sie nur aktuelle Antragsunterlagen und beachten Sie die Hinweise der ARGE Selbsthilfeförderung Mecklenburg-Vorpommern (ARGE M-V).

> Informationen der BKK Nordwest zur Selbsthilfeförderung

Sollten Sie Fragen zum Fördermittelantrag haben, steht Ihnen die Geschäftsstelle der KISS Schwerin gerne unterstützend zur Seite. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Gesprächstermin:

> Geschäftsstelle der KISS Schwerin kontaktieren

Weitergehende Informationen zur Förderung von Selbsthilfegruppen erhalten Sie außerdem auf der Website der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfekontaktstellen Mecklenburg-Vorpommern:

> www.selbsthilfe-mv.de: Finanzielle Förderung von Selbsthilfegruppen

Antragsunterlagen

Fördermittel für Selbsthilfegruppen

  • Hinweise downloaden
    2024_Hinweise_zur_Antragstellung_SHG.pdfHinweise für Selbsthilfegruppen zur Antragstellung bei der ARGE Selbsthilfeförderung Mecklenburg-Vorpommern422 KB
  • Antragsunterlagen downloaden
    2024_Pauschal_SHG.pdfAntragsunterlagen für die kassenartübergreifende Pauschalförderung nach §20 SGB V für örtliche bzw. regionale Selbsthilfegruppen1 MB
  • Unterlagen downloaden
    VN_SHG_ab820.pdfUnterlagen für den Nachweis über die Mittelverwendung gemäß § 20h SGB V für das Förderjahr 2023 (ab 820 EUR)121 KB
  • Unterlagen downloaden
    VN_SHG_bis_820_EUR.pdfUnterlagen für den Nachweis über die Mittelverwendung durch Selbsthilfewgruppen gemäß § 20h SGB V für das Förderjahr 2023 (bis 820 EUR)87 KB